vorläufige Lehrgangseinteilung SJ 2023/24

Öffentliche Anreise in die Berufsschule an einem Montag

 

BAST nach Güssing (buchbar unter 0800 500 805)

B01 - Güssing Volksbank

B14 - Oberwart Hauptplatz

Ausstieg Eisenstadt Poizeidirektion

Fußweg zur Berufsschule Eisenstadt (siehe Grafik 1 unten)

Öffentliche Abreise von der Berufsschule Eisenstadt am Freitag

 

Eisenstadt Bürgerspitalgasse/Gymnasium (siehe Grafik 2 oben)

B14 - Oberwart Hauptplatz

B01 - Güssing Volksbank

BAST an den Zielort (buchbar unter 0800 500 805)

 

weitere Informationen finden Sie unter:

BAST Anrufsammel-Taxi

Linie B01 (Güssing - Oberwart)

Linie B14 (Oberwart - Eisenstadt)

 

Wir können auch glutenfrei und vegan

gestern standen neue glutenfreie, vegane Rezepte für unsere Bäcker zum Ausprobieren am Plan. Die Restaurantfachleute entwickelten gesunde, vegane, alkoholfreie Cocktails. Ein abwechslungsreicher, geschmackvoller Vormittag.

Unsere EinrichtungsberaterInnen und TelekommunikationsverkäuferInnen haben's drauf!

vergangene Woche stellten unsere SchülerInnen ihr Können und vor allem ihr Produktwissen und den perfekten KundInnenumgang bei einem Leistungswettbewerb unter Beweis. Es wurden sehr gute Performances geliefert.

Wir gratulieren den SchülervertreterInnen des 4. Lehrgangs. In der Schule und im Gästehaus fungieren sie als Mittelsperson für die Anliegen der SchülerInnen mit den LehrerInnen und der Direktion.

Wir heißen die Klassen des 4. Lehrgangs an der BS Eisenstadt herzlich willkommen.

Jugendredewettbewerb - Landesfinale 2024
Matthias Lang erkämpfte für die @bs_eisenstadt den Sieg bei der klassischen Rede mit seinem "Rezept zur Weltverbesserung". Wir gratulieren zum Erfolg. Fürs Bundesfinale Ende Mai in Wien heißt es jetzt Daumen drücken 😊

Bei der Firma "vom Fass" durften unsere EinzelhändlerInnen sich ein Bild von den unzähligen Essig- und Ölvarianten machen. Hintergrundwissen und auch Kostproben verschiedener Produkte rundeten den Lehrausgang ab. Herzlichen Dank für die nette Aufnahme und den interessanten Nachmittag.

Eine unterstützende Lernumgebung ist wichtig! Nicht nur schulisch, sondern auch in persönlichen Situationen sollen sich Schülerinnen und Schüler gut aufgehoben wissen. Unserer Schulsprecherin ist dies ebenso wichtig, daher war eine wichtige Forderung von Ileila Güney Menstruationsartikel für die BS Eisenstadt gratis zur Verfügung zu stellen. Nach langer Planung dürfen wir uns über 4000 Stück Hygieneartikel freuen! Wir bedanken uns für dieses Engagement und hoffen, dass unsere Schülerinnen sich so ein Stück wohler fühlen.

Erkundungstour in die Welt des Wissens
Die 2. Klasse Bürokaufleute entdeckt die Bibliothek der Arbeiterkammer
Ein spannender Lehrausgang stand kürzlich für die Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse Bürokaufleute auf dem Programm. Die Schülerinnen und Schüler tauchten in die faszinierende Welt der Bücher und digitalen Medien ein.
Die Bibliothek der Arbeiterkammer erwies sich als Schatzkammer des Wissens, reich an einer Vielzahl von Ressourcen, die von Fachbüchern über Zeitschriften bis hin zu Hörbüchern reichten. Bei ihrer Ankunft wurden die Schülerinnen und Schüler von einem freundlichen Bibliotheksteam begrüßt, das sie durch die verschiedenen Abteilungen führte und ihnen die Funktionsweise der Bibliothek näherbrachte. Anschließend hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit durch die Bücher zu stöbern und sich ein Buch zu leihen. Viel Spaß beim Lesen!

Neuer Lernshop für Bürokaufleute

Wir freuen uns sehr, dass ab heute unser neuer Lernshop für Büroberufe in Betrieb geht.
Es erwartet die Schüler*innen eine moderne und praxisnahe Lernumgebung. In unserem Lernshop befindet sich eine Vielzahl von Geräten und Materialien, die die täglichen Aufgaben der diversen Büroberufe widerspiegeln. Die Schüler*innen können sich zum Beispiel mit der Archivierung von Unterlagen beschäftigen. Es ist auch möglich etwaige Präsentationsunterlagen zu erstellen, indem sich die SuS mit dem Binde- und/oder Laminiergerät vertraut machen.
Unser Lernshop ist so konzipiert, dass die Schüler*innen selbstständig - jedoch in Begleitung von Lehrkräften - arbeiten.
Er ist aber nicht nur ein Ort des Lernens, sondern auch ein Ort der Zusammenarbeit und der Vernetzung. Hier können sich die Schüler*innen mit anderen Schüler*innen austauschen, von ihren Erfahrungen im Umgang mit den diversen Geräten profitieren.
Wir sind überzeugt, dass unser Lernshop eine Bereicherung für unsere Schule ist und sich ständig weiterentwickeln wird.
Danke an alle, die an der Realisierung dieses Projekts mitgewirkt haben, für ihr Engagement und ihre Kooperation.
Sabrina Krammer
Lernshop-Kustodin

Wir gratulieren den gewählten SchülerInnenvertretern des Gästehauses👏
Die BewohnerInnen des Gästehauses haben ihre Vertretung gewählt.
Für die Mädchen wird sich Anna Holy (1. Bild) zehn Wochen lang einsetzen.
Die Burschen können sich bei Fragen und Wünschen an Rene Lachmann und Istvan Puczi-Kozak (2. Bild) wenden.
Die BS Eisenstadt gratuliert und wünscht viel Erfolg für die anspruchsvolle Rolle der SchülerInnenvertretung im Gästehaus.

Workshop Kunterbunt-Gesund am 7. November 2023
Die Schüler*innen der 3. Klasse BU/a an der BS Eisenstadt hatten die einzigartige Gelegenheit, eine Veranstaltung für ihre Mitschüler*innen der 1. Klasse BU/a zu organisieren.
Das Hauptziel des Projekts war es, nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch praktische Fähigkeiten zu vermitteln. Die Veranstaltung bestand aus fünf Stationen, die verschiedene Aspekte der Gesundheit am Arbeitsplatz abdeckten.
Stationen:
1.    Willkommensstand: Hier erhielten die Teilnehmer*innen einen herzlichen Empfang und einen Überblick über den Veranstaltungsablauf.
2.    Fitnessübungen: Gesundheit und Wohlbefinden standen im Mittelpunkt, und die Schüler*innen nahmen aktiv an verschiedenen Fitnessübungen teil.
3.    Mentale Gesundheit: In dieser Station wurden Strategien zur Förderung der mentalen Gesundheit behandelt, um Stressbewältigung und Wohlbefinden zu unterstützen.
4.    Ergonomie-Station: Praktische Ratschläge zur Ergonomie am Arbeitsplatz wurden vermittelt, um langfristig gesund und produktiv zu arbeiten.
5.    Kochkurs für gesunde Snacks und Mahlzeiten: Unsere Mitschüler*innen lernten, wie sie gesunde Snacks und Mahlzeiten zubereiten können, um ihre Gesundheit am Arbeitsplatz zu fördern.
Ein besonderer Dank gilt der Direktion für Ihre Unterstützung und den Besuch unseres Workshops ebenso wie auch den Mitschüler*innen der 1. BU/a für ihre gute Mitarbeit, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

 

zukünftige Bauproduktefachberater

Am 6. November 2023 fand in der Berufsschule in Eisenstadt der Lehrlingswettbewerb „Bauproduktefachberaterin/Bauproduktefachberater“ statt. Sechs Nachwuchskräfte stellten sich der Jury. Die Lehrlinge bewiesen ihr Fachwissen im Rahmen eines Verkaufsgesprächs. Bereits seit 14 Jahren findet dieser Lehrlingswettbewerb statt und heuer ist es Michael Bergmann vom Lehrbetrieb Raiffeisen-Lagerhaus Süd, Güssing, gelungen mit dem 1. Platz die höchste Punkteanzahl zu erreichen. Den 2. Platz belegte Lukas Knaus vom Lehrbetrieb Baubedarf Niederer, Jennersdorf. Andreas Lechner vom Ausbildungsbetrieb Baustoffgroßhandel Michael Koch in Mattersburg erreichte den 3. Platz. Wir gratulieren zu den hervorragenden Leistungen.

 

 

 

Die nächste Party kann kommen!

Im Rahmen des Unterrichts üben unsere EinzelhändlerInnen der 2. Klasse wie professionelle Wurst- und Käseplatten gelegt werden. Ein Augen- und Gaumenschmaus.

never forget

Die Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Einzelhandelsklasse besuchte das Konzentrationslager Mauthausen. Nachdenklich und bewegt kamen die Schülerinnen und Schüler an die Schule zurück.

Eine aufregende Reise nach Wien! Unsere 3. BU/a Klasse hat am 12. Oktober 2023 das Wirtschaftsmuseum besucht und passend zum aktuellen Unterrichtsinhalt „Werbung“, die beeindruckenden Citylights rund um den Stephansdom erkundet.
Im Wirtschaftsmuseum durften die Schüler_innen am Coco fin Workshop zum Thema Finanzen teilnehmen. Durch die interaktive Präsentation und das spielerische Lernen, konnten die Schüler_innen ihr Wissen erweitern. 💰💼
Danach haben die Schüler_innen die lebendige Innenstadt von Wien erkundet und eine Cityligths Rätselrallye durch die Stadt gemacht! 🗺️🔍
Es war ein tolles Erlebnis, das in Erinnerung bleibt!

Wirtschaft zum Anfassen

Unsere Bürokauffrauen und -männer haben kürzlich eine aufregende Exkursion ins Wirtschaftsmuseum Wien unternommen! 🏛️ Dort haben sie nicht nur spannende Einblicke in die Welt der Wirtschaft erhalten, sondern auch das wichtige Thema der Wertschöpfung auf spielerische Weise erkundet. 🧮🎉 Unsere Schülerinnen und Schüler waren begeistert von dieser lehrreichen Erfahrung! 💼💡

Käse ist nicht Käse 🧀
Im Rahmen der Ausbildung unserer Einzelhandelskaufleute wird auch die richtige Handhabung der unterschiedlichen Werkzeuge, die richtigen Schnitttechniken und das Legen von Käseplatten geübt. Special thanks to @spar_oesterreich und Andreas Wieseneder für die Unterstützung.

Önoligisches Weinpraktikum in der Praxis

Die 2. Koch und die 2. Gastronomiefachleuteklasse durften heute bei der Weinlese im Blaufränkischland ihren Teamgeist und ihr bereits erworbenes Wissen im Bezug auf Wein unter Beweis stellen. Im Weingut K+K Kirnbauer verfolgten sie das Traubenmaterial, welches sie vorher sorgfältig gelesen hatten, beim Abladen, Sortieren und Weitertransport in die Tanks. Auch die unterschiedlichen Stufen des Säureabbaus und der Vergärung wurden veranschaulicht. Herzlichen Dank für die Führung.

Sportlicher Einsatz für "Licht ins Dunkel"
Einen Euro spendet "Lidl" pro gelaufenen Kilometer an die Organisation "Licht ins Dunkel". 12 TeilnehmerInnen der BS Eisenstadt zeigten vollen Einsatz. Das beste Ergebnis erzielten Aimee Zapfl und Mark Heinzl. Toll gemacht 🔝

Ein Blick hinter die Kulissen des politischen Geschehens!

 

Die SchülerInnen der 3. Büroklasse hatten die einmalige Gelegenheit, die 50. Landtagssitzung im Eisenstadt zu besuchen. Es war eine faszinierende Erfahrung. Inmitten der historischen Mauern des Landtags durften sie live miterleben, wie die Abgeordneten über wichtige Themen, die unser Bundesland bewegen, diskutierten. Die Leidenschaft und das Engagement, mit denen hier Politik gemacht wird, haben die SchülerInnen beeindruckt.

Es ist wichtig, sich mit den politischen Prozessen vertraut zu machen und zu verstehen, wie Entscheidungen für die Region getroffen werden. Nur so können Schülerinnen und Schüler aktiv an der Gestaltung ihrer Zukunft teilhaben.

Es geht wieder los .....

 

Gut essen, gut trinken, eine gemütliche Mittagspause in angenehmer Athmosphäre verbringen?

 

Bei uns an der BS Eisenstadt ist das in unserem Lehrrestaurant wieder möglich!

 

An den folgenden Terminen verwöhnen Sie unsere angehenden Topköche mit den Ergebnissen ihres Könnens:

  • 28. September 2023
  • 5. Oktober 2023
  • 12. Oktober 2023
  • 19. Oktober 2023

die Menüs und die Möglichkeit zu reservieren  finden Sie ab nächster Woche
auf der Buchungsplattform!

 

Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst.

Wir heißen unsere Klassen im ersten Lehrgang 2023/24 herzlich willkommen!

Wer eine Reise tut kann was erzählen …

 

Von 22. Juni bis 15. Juli 2023 durften 15 Lehrlinge aus Ostösterreich nach Oxford Ohio reisen um in diesen 3 Wochen reicher an Erfahrungen, Sprachkenntnissen, praktischen Fähigkeiten und Freundschaften zu werden.

 

Im Rahmen des AFS-Austauschprogramms für Lehrlinge wurden wir an der Miami University in Oxford, Ohio willkommen geheißen. Die Unterbringung im Studentenwohnheim war genauso ein Erlebnis wie die Einblicke in unterschiedliche Firmen, die die Lehrlinge besuchen durften. Im Austausch mit den Studenten und Menschen vor Ort lernten sie schnell Unterschiede aber auch Gemeinsamkeiten kennen. Die täglichen „Englischstunden“ mit Professoren dienten zur Vorbereitung auf die einzelnen Ausflüge aber auch zur Vertiefung der sprachlichen Fähigkeiten.

 

Über die beruflichen und sprachlichen Erfahrungen hinaus, wurde von der Miami University ein umfangreiches Rahmenprogramm zusammengestellt. So konnten die Lehrlinge auch die Geschichte der Region aber auch die Geschichte und Kultur der USA hautnah erleben. Sei es im Museum of Cinncinati, wo nicht nur die Geschichte der Stadt sondern auch eine Sonderausstellung über den Holocaust zu besuchen war, im Freedom Center, wo die Geschichte der Sklaverei eindrucksvoll dargestellt wurde oder beim Baseball Spiel der Cinncinati Reds – das amerikanische Lebensgefühl schlechthin erlebt werden konnte.

 

Danke an AFS für die Möglichkeit dass Lehrlinge diese einmalige Gelegenheit, erhalten. Wir hoffen, dass noch viele Lehrlinge in den Genuss kommen, sich auf dieses besondere Abenteuer einzulassen!

 

Ein weiteres Schuljahr geht zu Ende ...
Das Schuljahr 2022/23 fand mit dem Abschlussgottesdienst, den Ehrungen der 1er Schüler:innen und den Schülervertreter:innen einen würdigen Abschluss.
Wir freuen uns auf den 4. September, wo wir die neuen Lehrgänge begrüßen dürfen.
Bis dahin, einen schönen Sommer!

36 Grad und es wird noch heißer…

 

Das Thema Teambuilding und Bewegung standen bei der Exkursion der ersten und zweiten Büroklasse am 22. Juni 2023 im Vordergrund.
Bei sage und schreibe 36 Grad machten sich die Schülerinnen und Schüler auf den Weg von Neckenmarkt nach Oberpullendorf. Sie hatten Spaß beim Strampeln und arbeiteten als Team zusammen, um die Draisine voranzutreiben. Auf verschiedensten Haltestation wurde für ausreichend Speis und Trank gesorgt. Es war eine unvergessliche Erfahrung, die nicht nur die Zusammenarbeit förderte, sondern auch die Naturverbundenheit und den Spaß an der Bewegung stärkte. Die Schülerinnen und Schüler halfen sich gegenseitig mit Sonnencreme, Wasser und guter Laune aus.

In liebevoller Erinnerung an einen besonderen Kollegen!

 

Mit tiefem Bedauern und großer Trauer nehmen wir Abschied von einem außergewöhnlichen Menschen, der uns nicht nur mit seinem Wissen und seiner Fachkompetenz beeindruckt hat, sondern auch als aufrichtiger Mentor und verlässlicher Freund in Erinnerung bleibt. Sein Verlust hinterlässt eine schmerzliche Lücke in unseren Herzen.

 

 

Als Lehrer war er nicht nur ein Vermittler von Wissen, sondern auch ein Vorbild für uns. Seine Integrität, seine Fairness und sein Respekt gegenüber allen Schüler:innen war beispielhaft. Er ermutigte sie, ihre Träume zu verfolgen und sich selbst treu zu bleiben.

 

Wir werden seine humorvolle Art und seine unerschütterliche Unterstützung vermissen. Sein Erbe wird in den Herzen und Köpfen der Schülerinnen und Schüler weiterleben, die das Glück hatten, ihn als ihren Lehrer zu haben.

 

Wir sind dankbar für die Zeit, die wir mit ihm verbringen durften, und werden ihn immer in liebevoller Erinnerung behalten.

 

Mögest du in Frieden ruhen, lieber Norbert, und wissen, dass du einen nachhaltigen Eindruck in unserem Leben hinterlassen hast.

 

Aktivitäten und Freizeitgestaltung im Internat / Gästehaus
Das STEP Gästehaus ist die räumliche Heimat des Internates der Berufsschule Eisenstadt. Wir verstehen uns als Brückenbauer zwischen der Schule einerseits und dem „Wohnort“ Internat andererseits. Um eine gemütliche und wohnliche Atmosphäre zum Leben zu schaffen und gleichzeitig Raum zu bieten zur Erledigung der schulischen Aufgaben bietet das Team Aktivitäten wie Lernunterstützung, EDV, Spieleabende, Sport- und Fitnessprogramme, Feste im Jahreskreis, gemeinsames Backen, Spaziergänge, sowie außer Haus Aktivitäten wie Hallen- und Freibadbesuche, Billard, Dart und Kinobesuche, und vieles mehr an. Die wichtigste Aufgabe des Teams ist aber ständig viel Verständnis und ein offenes Ohr für die Schüler und Schülerinnen zu haben.
Wir freuen uns, Dich im nächsten Schuljahr bei uns willkommen zu heißen!

 

 

Klicken - Buchen - Genießen

 

Hier geht's zur Buchungsplattform des Lehrrestaurants!

 

Schüler/innen eröffneten Friseursalon in der Berufsschule „Die Gölbeszeile – jung stylt“

Die 3te Friseurklasse der Berufsschule Eisenstadt eröffnet im Zuge eines Schulprojekts am 02. Juni 2023 erstmalig einen öffentlich zugänglichen Friseursalon im Praxisraum der Schule. Mit diesem Projekt konnten die Schüler die im Lehrplan enthaltenen Inhalte „Projektmanagement“ und „Veranstaltungsmanagement“ umsetzen.

 

Nach dem Motto „jung stylt“ zeigten die jungen Damen und ein Herr bei der Eröffnung anhand von verschiedenen Frisuren und entsprechendem Make-up ihr Können.

 

Der Salon bietet zukünftig die Möglichkeit das Können der Schüler/innen zu erweitern und den Beruf praktisch auszuüben. Es ist wichtig für die Schüler/innen zu lernen ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten auch an echten Modellen anzuwenden. 

 

Der Salon wird auch zukünftig an den Praxistagen im Juni geöffnet sein. Zukünftige Termine werden laufend auf der Homepage aktualisiert.

 

Juni 2023:

Mittwoch 13:35 17:00
Donnerstag 11:20 16:15
Freitag 09:25 15:15

 

Preise und Leistungen

Waschen, Föhnen/ Styling € 5,00
Ganzfärbung ab 1-2Tuben € 25,00 bis 35,00
Nachwuchsfärbung bis 1 Tube € 20,00
Effektsträhnen- pro Folie € 0,50
Strähnen / Balayage - Oberkopf € 15,00
Strähnen/ Balayage - ganzer Kopf € 25,00
Dauerwelle ab € 20,00
 

Entrepreneurship - Hakuma inspiriert SchülerInnen

Das Start-up-Unternehmen Hakuma sorgte für Aufregung an der Berufsschule Eisenstadt, als es den SchülerInnen einen spannenden Einblick in das Unternehmertum bot. Hakuma startete die Veranstaltung mit einer fesselnden Präsentation über ihre eigene Gründungsgeschichte und die Herausforderungen, die sie bewältigen mussten. Die SchülerInnen waren begeistert von den einzigartigen Getränkeideen des Unternehmens. Die Gründer betonten die Bedeutung von Kreativität und Mut, um in der Geschäftswelt erfolgreich zu sein. Die SchülerInnen hatten die Gelegenheit, Fragen zu stellen und erhielten inspirierende Antworten. Abschließend gab es eine aufregende Getränkeverkostung. Von erfrischenden Eistees (Focus Mango & Passion Peach) bis zu innovativen Hafermilch-Mischgetränken (Hakuma Kokos-, Caffè-, Mango-Latte) bot Hakuma eine breite Palette an Geschmackserlebnissen. Die SchülerInnen waren beeindruckt von der Qualität der Produkte und zeigten großes Interesse an der Herstellung und Vermarktung.
Die Gründer von Hakuma waren geduldig und teilten ihre wertvollen Erfahrungen mit den SchülerInnen. Diese schätzten die Gelegenheit, von erfolgreichen Unternehmern zu lernen und ihre eigenen Geschäftsideen zu diskutieren. Die Berufsschule Eisenstadt bedankt sich bei Hakuma für den spannenden Besuch und die wertvollen Einblicke. Solche Veranstaltungen sind für junge Menschen eine Bereicherung und motivieren sie, ihre Träume zu verfolgen. www.hakuma.com

Eröffnung des Restaurantbetriebs "Die Gölbeszeile"

An der Berufsschule Eisenstadt fand am 13. April 2023 die Eröffnung des neuen Lehrrestaurants statt. Im Mittelpunkt stand die Vorstellung des neuen Restaurantbetriebes „Die Gölbeszeile“. Dieses Projekt wurde von den SchülerInnen der 3. Büro- und Kochklasse sowie der
1. Gastronomiefachklasse durchgeführt. Während des köstlichen Brunchs konnte man sich mit Hilfe der Projektmappen und des Marketingkonzepts an den vorbereiteten Infoständen über das Projekt näher informieren. Im Zuge dieses Projekts wurden die Lehrplaninhalte „Projektmanagement“ und „Veranstaltungsmanagement“ umgesetzt.

Zukünftig wird unser Restaurantbetrieb „Die Gölbeszeile“ jeden Donnerstag von 12:00 bis 13:00 Uhr für alle Gäste geöffnet haben. Ein schmackhaftes Zwei-Gänge-Mittagsmenü wird für Sie liebevoll zubereitet und an den Tisch serviert. Nähere Informationen zur Reservierung finden Sie auf unserer Buchungsplattform http://die-goelbeszeile.bs-eisenstadt.at.

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden! Durch euch wurde unsere Veranstaltung ein voller Erfolg!

Rebecca Goranovic ist Burgenlands bester Bürolehrling

Burgenlands beste Bürolehrlinge traten an, um ihr wirtschaftliches Fachwissen, ihre Rhetorik und ihr Präsentationsverhalten vor einer Jury aus der Wirtschaft und öffentlichen Verwaltung zu messen. Die Lehrberufe Bürokaufmann-/-frau, Verwaltungsassistent:in sowie Steuerassistent:in stellten ihr Know-how im Büroalltag zur Schau.

 

Als Sieger gingen hervor:

1. Rebecca Goranovic aus Gerersdorf (Lehrbetrieb: Bezirksgericht Güssing)

2. Nico Hofmann aus Neusiedl am See (Lehrbetrieb: Finanzamt Österreich)

3. Lisa Bariszlovits aus Müllendorf (Lehrbetrieb: Burgenland Energie)

 

Spartenobfrau KommR Andrea Gottweis dazu: „Ich gratuliere den drei sehr herzlich. Es ist schön zu sehen, wie engagiert die jungen Menschen an ihre Berufsausbildung herangehen. Fachkräfte werden mehr gesucht denn je, eine Lehre ist der optimale Start in ein erfolgreiches Berufsleben.“

 

Aktuell absolvieren im Burgenland 73 Bürokaufleute, 34 Verwaltungsassistenten und 11 Steuerassistenten ihre Lehre.

 

Politische Bildung: Tag der Sozialpartnerschaft

Wie funktioniert die österreichische Sozialpartnerschaft & welche Bedeutung hat sie für mich als Berufsschüler? Und ganz konkret: welche Rechte & welche Pflichten habe ich als Lehrling? Und wie funktioniert Karriere mit Lehre?

Diesen Fragen haben sich die Schülerinnen & Schüler der 1. Klasse Einzelhandel gestellt und sich auf die Suche gemacht. Antworten haben sie gefunden. Und zwar bei einem Lehrausgang am 9. März vor Ort bei der Burgenländischen Arbeiterkammer, dem Österreichischen Gewerkschaftsbund in Eisenstadt und der Wirtschaftskammer Burgenland.

Wir danken allen beteiligten Organisationen und deren Vortragenden, namentlich Frau Jeanine Szalay (AK Bgld) und Frau Sabine Lehner (WKO Bgld), ganz herzlich für Ihre Einladung, Vorträge und Antworten auf unsere vielen Fragen.

Soziales Engagement

Die SchülerInnen des 3. Lehrgangs kamen dem Hilferuf aus der Türkei und Syrien nach und spendeten 861,74 €

!

Die Aktion wurde im Rahmen des JRK durchgeführt und zeigt einmal mehr wie SchülerInnen der BS Eisenstadt mit Menschen in schwierigen Zeiten mitfühlen.

D A N K E für eure Unterstützung. Die BS Eisenstadt wünscht den Erdbebenopfern viel Kraft und Gesundheit.

Die besten Malerlehrlinge des Burgenlands

 

Am 26.1.2023 fand in der BS- Eisenstadt der Landeslehrlingswettbewerb der Maler und Funktionsbeschichtungstechniker statt. Die Lehrlinge der Abschlussklasse konnten hier ihr Können beweisen. Dies war zugleich die Vorausscheidung für den Bundeslehrlings-wettbewerb im Juni in Vorarlberg. Toi, toi, toi

 

Die besten Malerlehrlinge des Burgenlandes heißen:

Lara Klarl, Lehrbetrieb:  Stefan Waller / Zillingdorf - Bergen

Julia Meitz, Lehrbetrieb: Harald Meitz / St. Martin an der Raab

Kian Klimek, Lehrbetrieb: Tim Schöberl / Rotenturm an der Pinka

Csekits Sebastian, Lehrbetrieb: Szerencsits GmbH / Güssing

 

Die Sieger konnten sich über tolle Preise von Firmen, der Malerinnung und der Wirtschaftskammer freuen. Wir gratulieren herzlich!

 

Bierzapfwettbewerb

Endlich, nach langer Pause war es wieder soweit und am 9. Februar 2023 fand der Bierzapfwettbewerb an unserer Schule statt. 10 Schülerinnen und Schüler stellten sich der Aufgabe drei Gösser Märzen perfekt zu zapfen.Die fachkundige Jury bewertete neben dem fachgerechten Zapfen des Bieres, das Gesamtbild und die Höhe der Schaumkrone. Die Leistungen aller Schüler waren überaus ansprechend. Die schönsten Biere zapfte Kelvin Pinczolich, 1.RFa, der das Zapfmasters an unserer Schule gewann. Auf den beiden anderen Stockerlplätzen waren Darko Marinkovic Darko, und Lal Mohammad Naseri, ebenfalls aus der 1.RFa. Diese drei Schüler vertreten uns auch bei der Landesmeisterschaft in Niederösterreich und kämpfen dabei um die Qualifikation für die Bundesmeisterschaft.

 

Suppen, Suppen, Suppen

Zu den zwei seit Jahren hochgelobten Suppenstationen der Burgenland Extrem Tour, dem Pannoneum in Neusiedl am See und dem Gut Purbach vom Spitzengastronomen Max Stiegl, gesellt sich zur kommenden Extremveranstaltung ein weiterer Suppenpartner.

Die Jungköch*innen der Berufsschule Eisenstadt werden für alle, die es nach Oggau ins Ziel schaffen, eine ganz besondere Suppe aufkochen! Geplant ist eine Burgenländische Rahmsuppe, die nicht nur gut schmeckt, sondern auch für neue Kräfte sorgen wird.

Die erfolgreiche Umrundung oder Teilumrundung des Neusiedler Sees muss ja trotz Müdigkeit und Erschöpfung gebührend genossen werden.

Schuldirektor Karl Kruisz ist über die neue Schulkooperation mit Burgenland Extrem extrem glücklich.

"Unsere Schule macht schon seit vielen Jahren bei School of Walk im Rahmen der Burgenland Extrem Tour mit. Heuer sind wir auch als Versorgungspartner mit dabei. So können wir uns als bewegte und bewegende Schule in der Öffentlickeit präsentieren!“ freut sich Direktor Kruisz.

Und auch den Veranstaltern der Extremwanderung schmeckt diese neue Kooperation: "Es gibt offensichtlich viele Gründe, warum sich Menschen aus ganz Europa auf Burgenland Extrem, auf das gemeinsame Winterabenteuer im Welterbegebiet Fertö-Neusiedler See, Jahr für Jahr einlassen. 

Keiner scheint eindeutig zu sein. Aber alle sind sie wichtig: Freude, Leidenschaft, Freundschaft, Begegnung und Bewegung im öffentlichen Raum! Und die guten Suppen aus dem Burgenland!"

Sicherheitstag - BS Eisenstadt /  Bundesheer / Polizei

Impressionen vom "Tag der Sicherheit" ... Bericht folgt

Während die Nationalteams in Doha um den WM Pokal spielen, fand in der Berufsschule Eisenstadt bereits das Finale statt🤭
Schüler der beiden Berufsschulen, Eisenstadt und Mattersburg, trafen sich zum Berufsschulländerspiel.
Die Schüler zeigten tollen Einsatz, das Spiel auf hohem Niveau ging knapp an die BS Mattersburg.

PS: So mancher Teamchef hätte sich sicher ähnlichen Einsatz seiner Mannen in Doha gewünscht

Filmworkshop „Hinter den Kulissen“ 3. BU/b Gruppe 2

An der Landesberufsschule Eisenstadt fand die Umsetzung des Lehrplaninhaltes ,,Projektmanagement“ in Form der Veranstaltung „Hinter den Kulissen“ statt. Durchgeführt wurde das Projekt von den SchülerInnen der 3. Büroklasse.

 

In einem Workshop wurde einerseits die Theorie erklärt, andererseits wurden die Ergebnisse in Form eines kurzen selbstgedrehten Videoclips dargestellt. Die abschließende Präsentation diente zur Veranschaulichung der Inhalte des Filmworkshops. Das Hauptziel dieses Projektes war es, den SchülerInnen und LehrerInnen der Schule, Einblicke in die Filmproduktion zu ermöglichen.

Ein besonderer Dank gilt den beiden Instruktorinnen des Workshops Liesa Kovacs und Anna Spanlang, welche uns in den zwei Tagen des Workshops viele Einblicke in die Tiefen der Filmindustrie gewährten.


Jugendredewettbewerb - Landesfinale 2024


Matthias Lang erkämpfte für die @bs_eisenstadt den Sieg bei der klassischen Rede mit seinem "Rezept zur Weltverbesserung". Wir gratulieren zum Erfolg. Fürs Bundesfinale Ende Mai in Wien heißt es jetzt Daumen drücken 😊

Berufsschule Eisenstadt
Gölbeszeile 10 - 12
7000 Eisenstadt
Tel:  +43 2682 633 03-22
Fax: +43 2682 633 03-30
E-Mail: office@bs-eisenstadt.at

Klicken - Buchen - Genießen

Hier geht's zur Buchungsplattform des Lehrrestaurants!

Gästehaus Eisenstadt - Infos

05 7979 24747

Wochenspeiseplan - Gästehaus

Sie finden uns auch auf Facebook

 

 

 

 

 

 

 

jetzt NEU auch auf Instagram!

Termine 2023/24

schule.eisenstadt@gesundheit-burgenland.at

Telefon: +43 57979 24747

 

Einzige GenderKompetenzSchule des Burgenlandes
Einzige GenderKompetenzSchule des Burgenlandes